Unser Programm zur LNF

Unser Programm zur Langen Nacht der Forschung

Rundgang durch das Forschungslabor: Wie entsteht Pulverlack?
Sie erfahren, wie Pulverlack entwickelt wird, welche Vielzahl an Farben und Effekten möglich ist und wie das Pulver auf den unterschiedlichen Materialien haftet.

Kinder-Mitmach-Station: Chemie zum Angreifen
Kleine Besucher erkunden den Herstellprozess von Pulverlack durch einen ähnlichen, kindgerechten Vorgang und erzeugen dabei etwas, das auch die Großen noch aus ihrer Kindheit kennen.

Hätten Sie’s gewusst? – Wo uns Pulverlack im Alltag begegnet
Wir haben sie zu Hause. Wir nutzen sie im Büro. Wir verwenden sie in unserer Freizeit. Ständig sind wir von pulverlackierten Gegenständen umgeben. In einer Ausstellung zeigen wir, wo Ihnen Pulverbeschichtung im Alltag begegnet.

Führung durch die Pulverlack-Produktion
Sie werfen einen Blick hinter die Kulissen industrieller Fertigung bei einem der größten Pulverlack-Hersteller der Welt.

Warum tropft die Farbe nicht?
Experimentieren Sie mit dem chemischen Trick hinter der tropfhemmenden Wirkung beim Auftragen von Wandfarbe. Gemeinsam mit unseren Spezialisten für Heimwerkerprodukte werden Sie feststellen, dass er Ihnen auch bei einer Ihrer Lieblingsspeisen begegnet.

Wie kommen die Streifen auf den Tiger?
Ob Wand-Tattoo oder Foto-Tapete – ein persönlich gestaltetes Umfeld ist den meisten von uns sehr wichtig. Stellen Sie sich vor, Sie könnten Ihre Böden oder Möbel mit Ihren Lieblings-Mustern, -Symbolen oder -Fotos verschönern – ohne sie im Nachhinein mit Folien oder anderen Trägermaterialien bekleben zu müssen. TIGER hat neuartige Lösungen entwickelt, mit denen Hersteller bereits während der Produktion individuelle Motive aufbringen können.




To top.
Produktsuche

Bitte Produktnamen eingeben.